Image

Wirtschaft Rütegg: Das Wander- und Literaturbeizli im Appenzeller Vorderland

Die «Rütegg» liegt an einem stillen Ort abseits der grossen Strassen. Mit dem Auto darf hier (fast) keiner hin. Wer auf Wanderwegen glücklich ist und so den Weg zur «Rütegg» findet, wird mit einer prachtvollen Sicht auf die Vorarlberger Alpen belohnt und – ein paar Schritte vorgetreten – hinunter auf Heiden und den Bodensee.

«Speziell ist die Geschichte der 1872 und damit vor genau 150 Jahren eröffneten Reutegg/Rütegg im Wandergebiet zwischen St. Anton und Heiden. Die von der Familie Weber geführte Wirtschaft wurde 1973 geschlossen, und niemand rechnete damals mit einer Reaktivierung. Genau dieser überaus seltene Fall aber trat ein: Werner Bucher und Irene Bosshart erwarben das Haus 2005, sanierten es stilgerecht und luden 2006 zur Wiedereröffnung des Restaurants ein. Seit dem Tod von Werner Bucher (2019) führt Gattin Irene die Wirtschaft weiter, die von Freitag bis Montag geöffnet ist.»

rheintaler.ch, 23.3.2022

Offen: Freitag bis Montag ab 10 Uhr bis ca. 17 Uhr, abends geschlossen
Ruhetage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Dezember, Januar & Februar  macht die Rütegg Winterpause

 

Wirtschaft Rütegg
Irene Bosshart & Werner Bucher
Rüteggstrasse 48
CH-9413 Oberegg AI
Fon/Fax 0041 (0)71 888 15 56

ruetegg.oberegg@bluewin.ch